Angriff auf Frau am Bahnhof Agatharied

logo-polizei-bayern.svg

In Agatharied ist eine Frau von einem Unbekannten attackiert worden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Freitagnachmittag. Gegen 16 Uhr 30, holte die 50-jährige Frau gerade einige Sachen aus ihrem am Bahnhof Agatharied geparkten Auto als sie von hinten angegangen wurde.Der Täter hielt sie fest und griff ihr unter die Bluse, durch massive Gegenwehr konnte sie sich mit einem Schlag von dem Mann losreißen. Der Mann flüchtete anschließend in Richtung Hausham. Die Frau beschreibt den Angreifer als etwa 1,80 Meter groß, dunkelhäutig und etwa 25 Jahre alt. Er ist schlank und trug ausgewaschene, locker sitzende Jeans und ein weißes T-Shirt. Eine Fahndung der Polizeiinspektion Miesbach verlief ergebnislos. Die Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.