Anbau des Blaulichtzentrums in Kufstein eröffnet

Blaulicht

Der Erweiterungsbau des Blaulichtzentrums in Kufstein ist eröffnet worden. Stadt- und Bezirksfeuerwehr haben darin über 1.100 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung. Möglich wurde der Neubau durch eine Schenkung von Anton Rieder an die Kufsteiner Immobilien GmbH.

Der Bau hat rund 4 Millionen Euro gekostet. Die Räumlichkeiten würden den Feuerwehren jetzt mehr Möglichkeiten geben, so der Bezirksfeuerwehrkommandant Hannes Mayr.