Amerang will zukünftige Bauflächen nicht mehr nur mit Einzelhäusern verplanen

planning 3536758 640 1

Die Gemeinde Amerang will zukünftige Bauflächen nicht mehr nur mit Einzelhäusern verplanen. Das ist das Ergebnis der Diskussion um die Planung im Ameranger Ortsteil Kammer. So soll künftig auch eine Kombination von mehrgeschossigen- oder Zwei-, Dreifamilienhäuser möglich sein soll. Damit will die Gemeinde


steuerungstechnisch auf die sozialen und gesellschaftlichen Belange der Gemeinde reagieren. Siedlungen soll es im Ortsteil Kammer aber nicht geben. Bei den Planungen soll dennoch der dörfliche Charakter erhalten bleiben und ein abgesetztes Siedlungsgebiet vermieden werden.