Am Innradweg zwischen Attel und Rosenheim finden rund zweiwöchige Baumfallarbeiten statt

forest-92482 640

Am Innradweg zwischen Attel , nördlich von Rott am Inn und Rosenheim haben Biber und Pilzbefall massive Schäden angerichtet – ab Montag (08.01) finden deshalb rund zweiwöchige Baumfallarbeiten statt.


An der Ostseite ist der Radweg zwischen Innbrücke und Zaißberg von den Arbeiten betroffen. Westlich der Bereich von Attel bis zur Innbrücke in Rosenheim. Es kann zu kurzzeitigen Sperren kommen, der Radweg ist aber weiterhin befahrbar. Vor allem die Eschen sind vom Hallimasch-Pilz befallen. Sie drohen genauso umzufallen, wie die von Bibern angenagten Weiden.