Altmülldeponie Naderbauergrube wird auf Altlasten untersucht

Grassau Gemeindewappen

Ist die Altmülldeponie Naderbauergrube durch Altlasten verschmutzt? Das will die Marktgemeinde Grassau jetzt klären. In der vergangenen Marktgemeindesitzung ist eine Detailuntersuchung des Bodens angeordnet worden.

Das heißt: es werden Bodenproben entnommen und geschaut ob sich Schadstoffe in dem Erdreich befinden, so ein Sprecher der Marktgemeinde. Die Beprobung des Bodens wird sich über die nächsten fünf bis zehn Jahre ziehen. In dieser Zeit werden immer wieder Bodenproben entnommen um sie auf eventuelle Schadstoffe zu untersuchen. Sollte bei den Proben etwas gefunden werden, müssten entsprechende Maßnahmen für eine Beseitigung getroffen werden, so die Marktgemeinde.