Aktionsbündnis „Rettet den Heuberg“ wehrt sich gegen Ausweitung des Steinbruchs

Steinbruch

„Rettet den Heuberg“ – unter diesem Namen hat sich in Nußdorf ein Aktionsbündnis gegründet.

Ziel des Bündnisses ist es die vom Betreiber beantragte Erweiterung des Steinbruchs zu verhindern, besonders oberhalb der umstrittenen Höhenlinie. Außerdem soll der Steinbruch renaturiert werden. Der Betreiber des Steinbruchs stellte bereits im März 2019 einen Antrag für den weiteren Abbau. 2017 erließ der bayerische Verwaltungsgerichtshof eine Stilllegung des Gesteinsabbaus jenseits einer Höhe von 758m über Normalnull.