Aktionen zu „Stoppt den Pflegenotstand“ in unserer Region

Krankenhaus Symbol

Auch bei uns in der Region finden Aktionen zum Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand“ statt. In Rosenheim gibt es etwa einen Infostand am Klinikum.

Außerdem werden Unterschriften auf den verschiedenen Stationen gesammelt. Morgen wird außerdem ein Aktionbanner auf dem Max-Josefs-Platz aufgehängt. In Wasserburg wird ebenfalls morgen ab 10 Uhr ein Infostand in der Hofstatt aufgestellt. Ein Aktionsbündnis aus verschiedenen Parteien und Organisationen will es mit den Unterschriften schaffen, dass ein fester Personal-Patienten-Schlüssel gesetzlich festgelegt wird. Genug Personal solle eine gute Patientenversorgung gewährleisten.