Aktion für Tierrechte auf der Herreninsel

Tierrechte Demo

In Rosenheim gibt es seit Kurzem eine Ortsgruppe der Tierrechtsorganisation „Activist for the Victims“. Auf der Herreninsel im Chiemsee findet heute die erste Aktion statt.

Auf dem Weg vom Schiffsanleger zum Schloss wird eine sogenannte “Line of Truth” veranstaltet. Die Aktivisten zeigen dabei auf Laptops und Bildschirmen Videos aus der Nutztierhaltung. Der Fokus wird dabei auf die Biohaltung gelegt. Während der Aktion stehen Mitglieder der Organisation den Inselbesuchenden für Fragen und Informationen zur Verfügung. Das Problem der Tierhaltung betreffe alle, so die Organisatoren der Aktion. „Activists for the Victims“ ist eine Tierrechtsgruppe, die ihren Fokus auf die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Tierausbeutung gelegt hat. Die Aktion auf der Herreninsel heute dauert von 13 bis 18 Uhr.