Aggressive Partygäste

Handschelle 1

Die Polizei hat in der Nacht zu einer Party in Wasserburg ausrücken müssen. Dabei hatte sie mit mehreren aggressiven Gästen zu tun. Die Streife rückte ursprünglich wegen einer Schlägerei an.

Ein junger Mann war bewusstlos geschlagen worden. Der Tatverdächtige war geflüchtet. Vor Ort wurden die Polizisten von mehreren Partygästen bedrängt. Ein junger Wasserburger war so aggressiv, dass er festgenommen werden sollte. Dagegen wehrte er sich aber heftig. Unterstützt wurde er dabei von einer Frau. Die beiden wurden angezeigt. Ein Beamter wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.