Ärzte warten noch immer auf Schutzausrüstung

Corona Atemschutzmaske

Die Ärzte in der Region warten noch immer auf die Lieferung von Atemschutzmasken und Schutzausrüstung.

Eigentlich hatten die Stadt Rosenheim und der Landkreis gemeinsam eine Million Masken bestellt. Angekommen sind sie laut dem Versorgungsarzt Dr. Fritz Ihler aber noch nicht. Auch vom Ärztlichen Kreisverband wurden 13.000 Masken bestellt, auch hier ist noch nichts gekommen, so Ihler. Es sei aber etwas, worauf dringend gewartet wird und was dringend benötigt wird. Einige Hausärzte hätten bereits schließen müssen, weil keine Schutzausrüstung zur Verfügung steht, so Ihler. Derweil helfen sich die Ärzte auch mit sogenannten Plastik-Schilden aus, die dem Schutz mit einer Maske sehr nahe kommen.