Ärmel hoch gegen Blutkrebs

Hochschule Rosenheim Campus 2

„Ärmel hoch gegen Blutkrebs“ – mit dieser Aktion ruft das Polizeipräsidium Oberbayern Süd zusammen mit der Hochschule Rosenheim heute zur Typisierung auf. Wenig Aufwand, der Leukämiepatienten die Chance auf ein neues Leben ermöglichen kann.Zuerst werden bei den Freiwilligen die Daten aufgenommen, anschließend wird Blut abgenommen. Beides wird dann in die Knochenmarkspenderdatei eingespeist. Ein kleiner Piecks, der Leben retten kann, erklärt Fiona Schwarzbraun. Je mehr sich typisieren lassen, desto größer ist die Chance einen passenden Spender zu finden. Vielleicht sogar für eine 39-Jährige aus dem Raum Bad Endorf. Die Mutter von zwei kleinen Kindern ist an Leukämie erkrankt. Die Typisierungsaktion an der Hochschule findet heute von 10 Uhr 30 bis 17 Uhr statt.