ADAC warnt Autofahrer vor Restalkohol

Blaulicht Polizei

Mit Restalkohol an´s Steuer – das ist in der Faschingszeit keine Ausnahme, sagt der ADAC. Er ruft die Narren in Stadt und Landkreis Rosenheim deshalb dazu auf, in den nächsten Tagen auf das Auto generell zu verzichten.Restalkohol werde oft unterschätzt, so der Automobilclub. Wie schnell sich der Pegel abbaue hänge unter anderem davon ab, wieviel man im Magen habe. Medikamente könnten zudem den Abbau von Alkohol verlangsamen oder Wechselwirkungen auslösen, so der ADAC.