Acht Menschen werden bei Unfall bei Schechen verletzt

Ambulance Rettungsdienst

Acht Menschen sind bei einem Unfall gestern auf der B15 bei Schechen verletzt worden, darunter auch ein Baby.

Laut Polizei wollte ein 18-Jähriger bei Mühlstätt links Richtung Wasserburg abbiegen und hat dabei das Auto einer 36-Jährigen übersehen. Die Insassen wurden zum Glück nur leicht verletzt, kamen zur Sicherheit aber trotzdem ins Krankenhaus. Der Verkehr wurde kurzzeitig umgeleitet, die Autos abgeschleppt.