Abriss des Filmpalasts in der Samerstraße in Rosenheim

Abriss

Am Filmpalast in der Samerstraße in Rosenheim ist heute mit dem Abriss begonnen worden. Das ehemalige Kino, das dort seit über 60 Jahren stand, soll ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage werden. Die Entscheidung für den Abriss und Neubau sei unumgänglich gewesen, heißt es vom Besitzer des Hauses gegenüber dem OVB.

Im neuen geplanten Gebäude sollen 46 Wohnungen entstehen. Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf einen zweistelligen Millionenbetrag.