Abkochgebot in Samerberg

kettle 357173 640

In der Gemeinde Samerberg gilt bis auf weiteres für Trinkwasser eine Abkochverfügung. Demnach weißt der Prüfbericht im mikrobiologischen Bereich einen Messwert auf, der die Grenzwerte überschreitet. Laut der Gemeinde sind Ursachen bisher noch nicht bekannt.


Damit für Trinkwasserabnehmer jegliches Risiko ausgeschlossen wird, hat Bürgermeister Georg Huber am frühen Abend ein Abkochgebot verfügt.
So soll das Trinkwasser mindestens 5 Minuten lang sprudelnd gekocht werden, um die Keime effektiv abzutöten. Die Gemeinde Samerberg berät momentan mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Rosenheim alle weiteren Schritte.