Abitur verschoben: Bruckmühler Schulleiter ist zuversichtlich

Abitur Gymnasium

Die Verschiebung der Abiturprüfungen wegen der Corona-Krise wird bei den Gymnasien in der Region positiv gesehen. Wie der Vorsitzende der bayerischen Vereinigung der Direktoren, Bruckmühls Schulleiter, Walter Baier, im Interview mit unserem Sender sagte, könne der Plan aufgehen,

wenn es nach den Osterferien wieder Unterreicht gebe. Er könne sich auch vorstellen, nur die Abiturklassen wieder in die Schule zu holen. Dann könne auch der Minsestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden, so Baier. Wegen der Corona-Pandemie werden die Abiturprüfungen in Bayern auf den 20. Mai verschoben.