Ab Samstag Fahrverbote für Ausweichverkehr in Teilen TIrols

berholverbot Symbolbild

Der Reiseverkehr auf den Urlaubsrouten durch Tirol nimmt wieder Fahrt auf. In einigen Regionen werden ab Samstag die ersten Fahrverbote für den Ausweichverkehr verhängt. Im Raum Kufstein scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Der ÖAMTC erwartet am kommenden Wochenende auch am Autobahngrenzübergang Kufstein/Kiefersfelden Staus und Behinderungen. Dort wird seit 2015 kontrolliert.

Zudem können sich Urlaubsheimkehrer an der Rastanlage Inntal Ost auf Corona testen lassen. Wahrscheinlich würden in absehbarer Zeit für den Bezirk Kufstein ebenfalls regionale Fahrverbote erlassen, heißt es. Bisher habe sich für den Bereich Kufstein kein Handlungsbedarf ergeben. Sollte es zu massiven Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses kommen, könnten die Fahrverbote umgehend aktiviert werden, so das Land Tirol.