Ab 16.Mai: Bauarbeiten auf der Staatstraße 2079

Bauarbeiten

Die Staatsstraße 2079 wird in gut eineinhalb Wochen zwischen der B15 und Griesstätt halbseitig gesperrt.

Ab dem 16. Mai soll die Fahrbahn erneuert werden, wie das Staatliche Bauamt Rosenheim mitteilte. In den Pfingstferien wird der Bereich dann voll gesperrt, Ende Juni sollen die Arbeiten fertig sein. Die Erneuerung der Fahrbahn ist nötig, weil dort zahlreiche Spurrinnen und Risse vorhanden sind. Im Rahmen der Arbeiten wird auch der notwendige Kanal für die Straßenentwässerung saniert.