A8: Jährlich 26 oder 139 Stautage?

Stau

Das Stautagebuch zur Verkehrsbelastung an der A8 hat bisher nichts gebracht. Auch nach acht Monaten wartet man hier in der Region noch immer auf eine Reaktion des Bundesrechnungshofs.

Der Initiator der Aktion Michael Linnerer will erreichen, dass der Autobahnabschnitt Chiemsee – Salzburg sechsspurig ausgebaut wird. Das Stautagebuch soll aufzeigen, dass die offizielle Zahl von 26 Stautagen viel zu gering ist. Linnerer und seine Mitstreiter haben die A8 100 Tage lang beobachtet, sie kommen hochgerechnet auf 139 Stautage pro Jahr.