„Musik macht Mut“-Festival in Wasserburg

Festival

In Wasserburg wird im kommenden Jahr gefeiert – und zwar beim „Musik macht Mut“-Festival. Der Hauptausschuss der Stadt gab am Abend grünes Licht für die Veranstaltung. Verantwortlich für die Aktion sind das Innkaufhaus, der Kulturkreis und das Kulturreferat der Stadt.

Sie ließen Musik-CDs produzieren, auf denen ausschließlich Stücke heimischer Musiker zu hören sind. Durch den Verkauf kamen insgesamt 10.000 Euro zusammen. Der Erlös dieser Aktion und einer weiteren im kommenden Winter soll an die Künstler weitergegeben werden, die unter der Pandemie stark zu leiden hatten. Und zwar als Gage im Rahmen des Sommerfestivals „Musik macht Mut“. Es findet am 1. und 2. Juli in der Wasserburger Altstadt statt.