9jähriger bricht zusammen: Rettungshubschrauber im Einsatz

helicopter 1584393 640

In Schonstett war gestern ein Rettungshubschrauber im Einsatz, das berichtet heute die Wasserburger Polizei. Am späten Nachmittag war in der Turnhalle der Grundschule ein neunjähriger Junge aus Höslwang leblos zusammengebrochen und musste reanimiert werden.

Es waren Rettungshubschrauber und Kindernotarzt im Einsatz, der Junge kam ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Schonstett übernahm gemeinsam mit dem Kriseninterventionsteam die Betreuung der Familie, sowie der anderen Kinder.