94 Rosenheimer erwischt

Die Rosenheimer waren beim gestrigen Blitzermarathon relativ brav. An den 49 Messstellen in Stadt und Landkreis wurden insgesamt 94 Autofahrer beanstandet.

Insgesamt wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd an 125 Messstellen knapp 500 Verkehrsteilnehmer geblitzt. Negativrekord: In Geretsried erwischte es einen Autofahrer bei erlaubten 70 km7H mit 124. In Stadt und Landkreis Rosenheim war der Schnellste bei Tuntenhausen im 60er Bereich 43 km/h zu schnell.