Daniel Artmann

Der März ist seit 2002 der Darmkrebsmonat. Deswegen ruft der Rosenheimer Landtagsabgeordnete und zweite Bürgermeister der Stadt Daniel Artmann nochmals eindringlich zur Vorsorge gegen Darmkrebs auf.

Artmann ist selbst betroffen, er hat vor kurzem die Diagnose Darmkrebs erhalten und sich dazu entschlossen, seine Erkrankung öffentlich zu machen. Das Tabu um das Thema solle aufgeweicht werden und die Darmkrebsvorsorge mehr in den Blick der Öffentlichkeit rücken. Eine frühzeitige Diagnose steigert die Chancen auf eine vollständige Genesung drastisch.