70jähriger Tourengeher verunglückt tödlich

Hubschrauber

Ein 70jähriger Skitourengeher ist gestern im Brünnsteingebiet tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte wurde der Mann aus dem Landkreis am gestrigen Nachmittag leblos im Schnee liegend im Bereich Schoißeralm aufgefunden.

Die Bergwacht Oberaudorf rückte mit elf Mann aus und wurde durch den Rettungshubschrauber Christoph 1 unterstützt. Die eintreffenden Rettungskräfte der Bergwacht konnten dem Mann nicht mehr helfen und er verstarb noch am Unfallort. Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei hat die Ermittlungen übernommen, derzeit geht die Polizei davon aus, dass der Mann alleinbeteiligt gestürzt war.