70-jähriger nach Skiunfall verstorben

Wilder Kaiser mit Großglockner

Ein 70-jähriger der bei einem Skiunfall in Westendorf in der Ski Welt Wilder Kaiser verunglückt ist, ist jetzt verstorben. Das meldet die Tiroler Polizei.

Der Mann war am Donnerstagnachmittag auf einem Steilhang aus Eigenverschulden gestürzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber zuerst ins Krankenhaus Kufstein und anschließend in die Klinik Innsbruck geflogen. In der Nacht auf gestern erlag erden Verletzungen schließlich.