63 Schüler und 10 Lehrer vom Rosenheimer Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium in Quarantäne

coronavirus 4833754 640

Zwei positive getestete Schüler an dem Rosenheimer Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium haben in den vergangenen Tagen für Aufregung gesorgt.

Von der Erkrankung der beiden Schüler erfuhr die Schule bereits am Wochenende. Dementsprechend schickte die Schule die gesamte Jahrgangsstufe in Quarantäne. Zu einer Absprache mit dem Gesundheitsamt kam es nicht. Es war am Wochenende nicht zu erreichen. Das Amt reagierte am Montag und lud zu einer Reihentestung ein. Die wieder rum führt zu Verkehrsbehinderungen. Vonseiten des Gesundheitsamtes hieß es gegenüber dem OVB, man wolle jetzt das Prozedere optimieren und für Schulen auch am Wochenende zur Verfügung stehen. 63 Schüler und 10 Lehrer befinden sich derzeit in Quarantäne.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.