63-Jährige Kiefersfeldenerin auf Mallorca in Haft

Blaulicht Polizei Symbolbild

Eine 63-jährige Frau aus Kiefersfelden sitzt aktuell auf Mallorca im Gefängnis. Das berichten das Inselradio und eine spanische Zeitung übereinstimmend. Die Frau soll ihren 90-jährigen Vater wegen einer Erbschaft vergiftet haben. Der Mann war im November 2021 gestorben. Eine Autopsie hatte ergeben, dass er mit Opiaten und Benzodiazepinen vergiftet wurde. Die 63-Jährige sowie ihr Bruder wurden deswegen per europäischem Haftbefehl gesucht. Die Tochter der Gesuchten gab gegenüber den spanischen Behörden an, nichts von der Tat gewusst zu haben.