59 Prozent der Befragten sind für Brenner Nordzulauf

Brennernordzulauf Grobtrasse

Der Brenner Nodzulauf sei ein wichtiger Baustein hin zu einem umweltfreundlichen Verkehr über dem Brenner.

Das hat eine Telefonumfrage der Deutschen Bahn ergeben. Die Ergebnisse präsentiert die Bahn heute auf einer Pressekonferenz. Die Verlagerung von Güterverkehr auf die Schiene sei für 88 Prozent der Befragten überfällig. 59 Prozent der Befragten sprach sich für einen Neubau einer Trasse zum Brennerbasistunnel aus. Die Umfrage kann als repräsentativ angesehen werden, so Jonas Köllner vom Forsa-Meinungsforschungsinstitut. Sie hat die Umfrage durchgeführt. Zuletzt hatte die Bürgerinitiative Brennerdialog Rosenheimer Land die Umfrage als manipulativ kritisiert.