57-Jähriger nach Unfall bei Kufstein schwerverletzt

Blaulicht Polizei Symbolbild

Ein 57-Jähriger ist bei einem Unfall bei Kufstein schwerverletzt worden. Der Österreicher war auf der B171 aus Kirchbichl kommend in


Richtung Kufstein unterwegs. Kurz vor Kufstein verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Der 57-Jährige musste mit schweren Verletzungen in das Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht werden.