55-Jähriger stirbt bei Soyen

Ambulance Rettungsdienst

Ein 55-jähriger Mann ist heute zwischen Soyen und Wasserburg gestorben. Laut Polizei war der Mann mit seinem Liegendrad unterwegs.

Bei einer Anhöhe ging es ihm plötzlich schlecht und er kippe mit seinem Rad in den Straßengraben. Ein Landwirt beobachtete den Fall und setzte einen Notruf ab. Die Rettungssanitäter mussten beim Eintreffen direkt mit der Reanimation beginnen. Der Mann verstarb später in einer Klinik. Todesursache dürfte ein medizinischer Notfall gewesen sein. Die Polizei bittet Zeugen darum sich zu melden.