52 Kilogramm flüssiges Herion: fällt heute das Urteil?

Gericht Prozess

Im Prozess wegen Drogenhandels soll heute am Landgericht Traunstein ein Urteil fallen.

Der Angeklagte soll mit rund 52 Kilo flüssigem Heroin mit einem Wert von rund 2 Millionen Euro über die Grenze bei Oberaudorf gekommen sein. Im Juni vergangenen Jahres kontrollierte die Polizei den Mann aus Indien, der in Hamburg studiert und fand das Heroin in einem Metallkanister im Kofferraum. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unerlaubte Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, sowie Handel treiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vor.