500.000 Euro Spende für Hcohwasser- und Starkregengeschädigte in Rosenheim

0924 Spende Hochwasser

Die Geschädigten der Hochwasser- und Starkregenereignisse in Rosenheim bekommen finanzielle Unterstützung von rund 500.000 Euro. Das Geld kommt als Spende von der bayerischen Staatsregierung und wurde an Landrat Otto Lederer übergeben.

Damit könne den Geschäigten in der Region nachhaltig geholfen werden, so Lederer.