34 Millionen Euro für Bauprojekte in Bruckmühl

Geldscheine

Die Gemeinde Bruckmühl hat einige große Investitionen vor der Brust. Das geht aus dem Haushalts- und dem Finanzplan hervor. Zu den Großprojekten in den kommenden vier Jahren gehört unter anderem der Bau eines Bürger- und Kulturhauses und des Rathauses.

Geplant sind zudem umfangreiche Maßnahmen für den geförderten Wohnungsbau am Rübezahlweg im Ortsteil Hinrichssegen und die sechsgruppige Kindertageseinrichtung auf dem Areal der Rösnerwiese. In diese Maßnahmen steckt die Gemeinde rund 34 Millionen Euro. Laut den Verantwortlichen wird der Schuldenstand zwar ansteigen. Die Gemeinde befinde sich aber auch künftig in einem sicheren und ruhigen Fahrwasser, heißt es.