34-Jähriger ohne Führerschein, dafür mit Marihuana unterwegs

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Die Rosenheimer Polizei hat in der Nacht einen Autofahrer in der Kufsteiner Straße kontrolliert und dabei Drogen gefunden.

Zudem hatte der 34-Jährige Mann keinen Führerschein dabei. Der Grieche mit Wohnsitz in Feuchtwangen gab erst an, er habe seinen Führerschein auf dem Weg in Kroatien vergessen, später gab er aber zu, überhaupt keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Bei der Kontrolle rochen die Polizisten auch den markanten Geruch von Marihuana, der Mann hatte auch eine kleine Menge davon im Auto dabei. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Fahrer zeigte drogentypisches Verhalten.