3 Verstöße bei Corona-Kontrolltag der Polizei Wasserburg festgestellt

Blaulicht

Die Polizei Wasserburg hat einen Kontrolltag zur Einhaltung der Coronamaßnahmen durchgeführt. Dabei stellten die Beamten fest, dass sich ein Großteil der Bevölkerung an die geltenden Regeln hält. Nur selten mussten die Polizisten eingreifen und etwa auf die Maskenpflicht hinweisen.

Insgesamt wurden drei Verstöße angezeigt, darunter das Personal eines Lokals in Wasserburg, das trotz Gäste keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Kontrolliert wurden gestern Supermärkte, Kaufhäuser, Cafes und Lokale.