25-Jährige kracht bei Bernau gegen Betonleitwände

Leitplanke

Ein Unfall hat am Morgen für einen Stau auf der A8 bei Bernau gesorgt. Laut Polizei war eine 25-Jährige Richtung Salzburg unterwegs.Auf der Eisenbahnbrücke verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und prallte erst links und dann rechts gegen die Betonleitwände. Ihr Wagen blieb auf der rechten Spur liegen. Die Frau wurde mittelschwer verletzt. Die rechte Spur war für eine Stunde gesperrt, was für einen deutlichen Rückstau gesorgt hat.