23-jährige in Niederndorf ausgeraubt

Polizei Österreich Symbolbild

Eine 23-jährige Frau ist Opfer eines Raubüberfalls geworden. Sie gestern Nachmittag in Niederndorf von bislang noch zwei unbekannten Täter überfallen worden. Die 23-Jährige war gerade dabei, die Post ins Haus zu holen. Hier forderten sie die Frau zur Herausgabe von Bargeld auf. Dabei drohten die Täter ihr und dem neun Monate altem Kind etwas anzutun, sollte sie nicht den Forderungen nachkommen. Daraufhin händigte die 23-Jährige einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag aus. Anschließend flüchteten die Täter. Eine direkt eingeleitete Suchaktion blieb erfolglos. Die gesuchten sollen gebrochenes Hochdeutsch mit ausländischem Akzent gesprochen haben. Die Täter trugen bei ihrer Tat Sturmhauben mit der Aufschrift AC/DC. Außerdem soll einer der Täter eine Narbe am Halsbereich haben. Die Polizei Niederndorf bittet jetzt um Zeugenhinweise.