2. Spieltag: Regionale Damenbasketballbundesliga-Teams gefordert

handball-150163 640

Die Wasserburger Basketballdamen sind makellos in die neue Saison gestartet – gegen die Aiblinger Firegirls gelangen zwei Siege, im Saisonauftaktspiel und im Pokal. Heute ist der Deutsche Meister beim Aufsteiger in Heidelberg zu Gast.

Nominell eine klare Sache, doch Trainer Georg Eichler warnt: Sein Acht-Spielerinnen-Kader müsse sich auf sich gut konzentrieren und dem Gegner das eigene Spiel aufzwingen. Los geht´s um 15:00. Am Dienstag geht´s dann schon wieder weiter mit dem nächsten Saisonspiel daheim gegen Halle. Nicht weit reisen müssen dagegen die Bad Aiblinger Firegirls – Die Heimpremiere steht heute an! Das Team von Milos Kandzic will erstmals gegen den TC Herne punkten. Dabei ist der Gegner aus Nordrhein-Westfalen mit seinen Topspielerinnen ist klarer Favorit. Umso mehr setzten die Firegirls auf Unterstützung der Fans. Los geht´s im Bad Aiblinger Sportpark um 19:00 Uhr.