2/3 aller Pflege- und Altenheime in der Region sind Coronafrei

Senioren

In etwa zwei Drittel aller Alten- und Pflegeheime in Rosenheim und der Region gibt es aktuell keine Menschen die mit COVID-19 infiziert sind.

In 18 Heimen ist der Virus bei Bewohnern oder Mitarbeitern festgestellt worden. Das Gesundheitsamt besuchte alle Einrichtungen in den vergangenen Wochen. Die Alten- und Pflegeheime waren vom Katastrophenschutz als Hotspots erkannt worden. Bei dem Besuch sollte ein Ist-Zustand des Personals, der Patienten und des Materials ermittelt werden. Zum Teil fehlte es an Ausrüstung in den Heimen, zum Teil an Personal. Bei beidem versucht der Landkreis helfend unter die Arme zu greifen. Unter anderem investierte der Landkreis bisher 1,2 Millionen Euro in Schutzausrüstung.