1860 Rosenheim verliert gegen zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth

Fußball

In der Fußballregionalliga Bayern hat der TSV 1860 Rosenheim sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth


verloren. Beide Teams trennten sich dem Schlusspfiff mit einem 0:2 im Jahnstadion. Damit liegen die Rosenheimer nach dem 16. Spieltag mit Platz 16 auf einem Relegationsplatz.