18-Jähriger fährt über Wiese, landet in Baumgruppe

Unfall Auto Symbolbild 1

In den frühen Morgenstunden ist ein 18 jähriger Raublinger unfreiwillig mit seinem Auto Off Road unterwegs gewesen.

Am Ende des ortsteils Langenpfunzen kam der junge Mann von der St. Georgsstraße ab und fuhr rund 100 Meter durch eine Wiese. Auf der anderen Seite der Wiese versuchte er, auf der Leonhardstraße weiterzufahren. Eine dortige Baumgruppe stoppte die Fahrt allerdings. Die Polizei stellte beim Eintreffen einen Alkoholwert von über 1 Promille fest, der Führerschein des 18 Jährigen wurde umgehend sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zumindest blieb der Raublinger unverletzt.