18-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bergrettung Hubschrauber Christoph14

Ein 18-Jähriger ist gestern Nacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Der junge Mann war von Thansau kommend Richtung Rohrdorf unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Die Feuerwehr rettet den eingeklemmten Mann aus seinem Auto. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann in das Klinikum Traunstein geflogen. Nach ersten Erkenntnissen ist der 18-Jährige außer Lebensgefahr. Am Auto entstand ein Totalschaden. Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Polizei melden. Die Staatsstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.