17 weitere Corona-Fälle in der Region

Corona Virus Symbolbild 1

Die Zahl der Corona-Patienten in Stadt und Landkreis Rosenheim steigt rapide an. Das Landratsamt vermeldete heute 17 weitere Fälle im Zuständigkeitsbereich des Rosenheimer Gesundheitsamtes.

Damit gibt es in der Region aktuell 48 Fälle. Laut der Behörde sind ein Teil der neuen positiven Testungen sogenannte Kontaktpersonen. Sie hatten engeren Kontakt mit einer bereits positiv getesteten Person und haben sich dort mit dem Virus angesteckt. Für Erkrankte wird eine Quarantäne angeordnet. Sie gilt ebenso für enge Kontaktpersonen während der 14-tägigen Inkubationszeit.