1,7 Millionen Euro für Straßenbau in Kiefersfelden

kiefersfelden

Die Gemeinde Kiefersfelden investiert kräftig in den Straßenbau – Die Mühlauerstraße wird auf einer Länge von 700 Metern ausgebaut. Im Rahmen der Baumaßnahme wird ein Ersatzneubau der Brücke errichtet und die Belastungsklasse der Straße erhöht. Die Gesamtkosten sind mit knapp 1,7 Millionen Euro veranschlagt.

Die Regierung von Oberbayern übernimmt etwa 650.000 Euro. Die Bauherrin ist aber weiterhin die Gemeinde Kiefersfelden.