17-Jährige bei Rodelunfall schwer verletzt

Bergrettung Hubschrauber Christoph14

Eine 17-Jährige aus Bruckmühl hat sich bei einem Schlittenunfall im Skigebiet Spitzingsee schwer verletzt.

Sie fuhr gestern in der Lifttrasse eines Skilifts mit ihrem Zipflbob abwärts und kam von der Spur ab. Sie prallte mit dem Kopf gegen einen Stützpfosten der Liftanlage. Eine Freundin bemerkte den Aufprall und eilte ihr zu Hilfe. Die 17-Jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau gebracht.