164.000 Euro für heimische Kinos

Kino Symbol

Die Kinos in der Stadt und im Landkreis Rosenheim haben bisher staatliche Anlaufhilfen in Höhe von insgesamt gut 164.000 Euro erhalten. Das teilte das Bayerische Staatsministerium für Digitales heute mit.

Digitalministerin Judith Gerlach betonte, die bayerische Film- und Kinobranche sei ein wichtiger Wirtschaftszweig und zentraler Bestandteil der Kulturszene. Man unterstütze die Kinos, um ihnen durch die Krise zu helfen.