14-jährige stürzt über Felswand ab

Bergwacht Rettungshubschrauber ADAC

Bei einem Bergunfall auf der Biberhöhe bei Brannenburg ist ein 14-jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Laut der Bergwacht Brannenburg stürzte die Jugendliche gestern etwa 30 Meter über eine Felswand ab.

Die Bergwacht konnte sie lokalisieren und aus dem schwer zugänglichen Gelände befreien. Anschließend wurde sie mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich um die Angehörigen der 14-jährigen.