12 Jähriger in Erl beim Holz arbeiten verletzt

0624 Rettungskraft

In Erl im Tiroler Bezirk Kufstein ist es gestern zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen.

Ein 12-Jähriger Junge half seinem Vater bei der Holzarbeit und hielt das Brennholz auf dem Holzspalter fest. Dabei geriet der Junge mit seiner linken Hand unter den Spaltkeil und amputierte sich 3 Finger wie die Tiroler Polizei heute mitteilte. Der Junge wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau geflogen.