12 Ehrenamtliche sind ausgezeichnet worden

Verdienstmedaille 2019

Auf Schloss Hartmannsberg sind 12 Bürger aus dem Landkreis für ihr langjähriges Ehrenamt ausgezeichnet worden.

Dabei wurden auch zwei Verdienstorden der Bundesrepublik vergeben. Unter anderem ging sie an Erwin Haimerl aus Bruckmühl. Er hat vor rund 18 Jahren den SV-DJK-Heufeld gegründet. In der Gruppe spielen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen zusammen, was bis dahin einzigartig ist. Noch heute ist Haimerl Trainer dieser Gruppe. Eberhard Koenig aus Bad Feilnbach wurde dagegen für sein Engagement in der Neurorehabilitation geehrt. Außerdem wurden zehn Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes gewürdigt.