11,50 Euro pro Test – BRK Rosenheim reduziert Testzentren

Corona Schnelltests

Der BRK-Kreisverband Rosenheim reduziert ab Montag die Testzentren in der Region. Da die Tests ab Montag nicht mehr kostenlos sind, ist mit einem Rückgang der Testzahlen zu rechnen, so Kreisgeschäftsführer Martin Schmidt.

Das BRK testet ab Montag nur noch in Rosenheim an der Geschäftsstelle und am WEKO-Parkplatz, in Raubling und Kiefersfelden am BRK-Haus und in Bad Aibling im Testzentrum am Bahnhof. Für die Schnelltests beim BRK sind ab Montag 11,50 Euro fällig. Bezahlt werden kann online vorab oder in bar an der Teststation.